DAS WAR DIE AUFGABE

Mit einer Photovoltaikanlage in Kombination mit einem Stromspeicher von IBC SOLAR können bis zu 80% Stromkosten gespart werden. Zu einer Zeit als Sonnenstromspeicher noch für viele als nicht ausgereift galten, wagte es IBC SOLAR als erster mit seinen Blei- und Lithiumspeichern offensiv den Markt zu erobern. Signalwerk bekam die Aufgabe für eine offensive Vermarktung. Der Auftrag gliederte sich in die Phasen: Einführung bei den Fachpartnern und Launch-Kampagne beim Endkunden.

SO VIEL HAT ES BEWIRKT

Die Resonanz war unerwartet hoch. Schon in der ersten Woche nach Start der Kampagne ging der IBC SOLAR Server kurzzeitig in die Knie, weil so viele Anfragen gleichzeitig kamen. Speicherlösungen gehören heute zum Standard bei einer Anschaffung von PV-Anlagen.

 

SO HABEN WIR DIE MARKE DYNAMISIERT

Die Idee zur Einführung fußte auf einer einfachen, aber provozierenden Botschaft: „Endlich ist Sonnenstrom speichern möglich.“ Damit wurde ein langersehnter Wunsch vieler Photovoltaik-Kunden erfüllt. Die von Signalwerk entwickelte Kampagne ließ den kompetenten Fachmann sprechen. Der für alle IBC SOLAR Fachpartner stellvertretende Markenbotschafter „Fachpartner Frank“ war derjenige, der die Endkunden an allen Touchpoints für die neuen Speicher begeisterte. Mit zielgenauen Spots und Ads in TV, Web, Radio und Print sowie einer umfangreichen POS-Ausstattung für die Vertriebspartner erreichte die Kommunikation genau die Interessenten.

 

 

ENDLICH IST SONNENSTROM
SPEICHERN MÖGLICH

 

Unsere Leistungen

Vertriebsunterlagen

Verkaufsanleitungen

Content-Website

TV-SpotS, PreRoll Ads, How To-Video

Funk, Banner, Anzeigen

P.O.S.-Maßnahmen

Messeauftritt

 

WEITERE CASES VON SIGNALWERK

 

Bosch Hausgeräte - Wie Technik zum gackernden Erlebnis auf Youtube wird

Goldsteig KÄSEREIEN - Wie Monika Gruber mit Ihrem "Kaas" den Erfolg von Goldsteig steigert

Erdinger Alkoholfrei - Wie aus einem Nischenbier ein Sportstar wird

Chemiepark Gendorf - Wie aus einem ehemaligen Höchst-Werk ein moderner Chancenstandort wird

Neudorff - Wie eine blühende Produktidee die Baumärkte eroberte

IBC SOLAR - Wie Solateur Frank den IBC SOLAR-Server in die Knie zwang

 

Gerne stellen wir Ihnen persönlich spannende Erfolgs-Cases zu Ihren Herausforderungen vor. Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular und verraten Sie uns etwas über Ihr Unternehmen und Ihre Vorhaben. Wir freuen uns darauf, Sie bald persönlich kennen zu lernen und zu begeistern.

KONTAKT AUFNEHMEN

IBC SOLAR / PHOTOVOLTAIK

WIE FACHPARTNER FRANK

DEN IBC SOLAR-SERVER

IN DIE KNIE ZWINGT

Über IBC SOLAR

IBC SOLAR zählt zu den führenden Systemhäusern für Photovoltaiklösungen in Deutschland und gilt als einer der Pioniere der Branche. Das Spektrum der Projekte reicht von Solarparks, über Eigenverbrauchsanlagen für Gewerbetreibende und Privathaushalte bis hin zu netzunabhängigen Photovoltaiksystemen und Quartierspeichern. Signalwerk betreut die Marke seit 2011.

SIGNALWERK IST DIE MÜNCHENER AGENTUR FÜR DYNAMISIERENDE MARKENKOMMUNIKATION

Als erfahrene Experten für strategische Markenführung beraten und unterstützen wir Unternehmen dabei, ihre Marke und ihre Kommunikation für künftige Markt- und Kundenanforderungen auszurichten, um somit Wachstum und Wertschöpfung systematisch zu erhöhen. Seit 1997 setzen die beiden Inhaber Uwe Heinrich und Andreas Lerner mit ihrem 20-köpfigen Team neue Signale für Consumer- und B-to-B-Marken, Industrieunternehmen, Standorte und Parteien – mit nachweisbar guten Ergebnissen.

© 2018 SIGNALWERK
Agentur für Kommunikation GmbH

WIE MONIKA GRUBER

MIT IHREM KAAS

DEN ERFOLG VON

GOLDSTEIG STEIGERT

WIE FACHPARTNER

FRANK DEN IBC SOLAR-

SERVER IN DIE KNIE

ZWINGT

KONTAKT AUFNEHMEN